Allgemeine Geschäftsbedingungen

und

 

1.1. Mit Ihrer Reiseanmeldung auf der Grundlage unserer (online) Prospekte bieten Sie uns den Abschluss des Reisevertrages verbindlich an. Die Anmeldung kann mündlich, schriftlich, telefonisch oder über das Internet erfolgen. Der Reisevertrag kommt mit dem Zugang der Reisebestätigung/Rechnung durch Schweden Aktiv zustande.

 

1.2. Liegen Ihnen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Reiseverträge bei telefonischer Anmeldung nicht vor, übersenden wir sie Ihnen mit der Reisebestätigung/Rechnung. Widersprechen Sie diesen nicht innerhalb von 10 Tagen nach Zugang, bei kurzfristigen Buchungen, d. h. ab 10 Tage vor Reiseantritt, unverzüglich, ist der Reisevertrag zu diesen Bedingungen zustande gekommen.

 

1.3. Weicht der Inhalt der Reisebestätigung/Rechnung vom Inhalt der Anmeldung ab, so sind wir an dieses Angebot 10 Tage gebunden. Der Vertrag kommt auf der Grundlage dieses neuen Angebots zustande, wenn Sie uns innerhalb dieser Frist die Annahme erklären, was auch durch Anzahlung oder Zahlung erfolgen kann.

 

1.4. Bitte benachrichtigen Sie uns umgehend, wenn Sie Ihre Reisedokumente nicht spätestens 7 Tage vor Reiseantritt von uns erhalten haben. In diesem Falle werden wir, Ihre Zahlung vorausgesetzt, Ihnen die Reisedokumente sofort zusenden. Wenn Sie uns nicht benachrichtigen und die Reise aufgrund fehlender Reisedokumente nicht antreten, müssen wir das als kostenpflichtigen Rücktritt behandeln.

 

2. Zahlung

 

2.1. Innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Reisebestätigung/Rechnung  überweisen Sie uns bitte den auf der Reisebestätigung/Rechnung (bzw. dem jeweils beigefügten Überweisungsträger) ausgewiesenen Reisepreis.

 

2.2. Bei nicht fristgemäßer Zahlung ist Schweden Aktiv nach Setzung einer angemessenen Nachfrist - es sei denn, die Nachfristsetzung ist entbehrlich - zum Rücktritt vom Reisevertrag und zur Berechnung von Rücktrittskosten gemäß Ziff. 6 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Reiseverträge berechtigt.

 

3. Leistungen

 

Der Umfang der vertraglichen Leistungen ergibt sich ausschließlich aus den in den Prospekten und sonstigen Unterlagen für die jeweilige Reise angegebenen Beschreibung  von Schweden Aktiv und aus den hierauf Bezug nehmenden Angaben der Reisebestätigung.

 

4. Rücktritt durch den Kunden (Stornokosten) und Ersatzperson

 

4.1. Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Maßgeblich ist der Zugang der Rücktrittserklärung bei Schweden Aktiv. Dem Kunden wird empfohlen, den Rücktritt schriftlich zu erklären.

 

4.2. Tritt der Kunde vom Reisevertrag zurück (Storno) oder tritt er die Reise nicht an, so kann Schweden Aktiv für die getroffenen Reisevorkehrungen und für die getätigte Aufwendungen Ersatz verlangen. Schweden Aktiv kann diesen Ersatzanspruch unter Berücksichtigung der nachfolgenden Gliederung pauschalieren.

 

Die Rücktrittskosten betragen pro Reisekunde:

 

bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 30%

vom 29. - 22. Tag vor Reiseantritt 60%

vom 21. Tag des Reiseantritt an bzw. bei Nichtantritt 80% des Reisepreises.

 

Als Stichtag für die Berechnung gilt der Zugang der Rücktrittserklärung. Die Pauschalen beziehen sich auf den Reisepreis und werden jeweils aufgerundet auf volle Euro.

 

4.3. Bis zum Reisebeginn kann der Reisende verlangen, dass statt seiner ein Dritter in die Rechte und Pflichten aus dem Reisevertrag eintritt. Die Bearbeitungsgebühr hierfür beträgt 20,- EUR pro Kunde. Schweden Aktiv kann dem Eintritt des Dritten widersprechen, wenn dieser den besonderen Reiseerfordernissen nicht genügt oder seiner Teilnahme gesetzliche Vorschriften oder behördliche Anordnungen entgegenstehen. Im Falle der Vertragsübertragung haften der ursprüngliche Kunde und der Ersatzteilnehmer als Gesamtschuldner für den Reisepreis und die Bearbeitungsgebühr.

 

5. Rücktritt und Kündigung durch Schweden Aktiv

 

5.1. Schweden Aktiv kann in folgenden Fällen vor Antritt der Reise vom Reisevertrag zurücktreten oder nach Antritt der Reise den Reisevertrag kündigen:

 

a) ohne Einhaltung einer Frist, wenn der Kunde die Durchführung der Reise ungeachtet einer Abmahnung von Schweden Aktiv nachhaltig stört oder wenn er sich in solchem Maße vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist. Kündigt Schweden Aktiv, so behält sie den Anspruch auf den Reisepreis; Schweden Aktiv muss sich jedoch den Wert der tatsächlichen ersparten Aufwendungen sowie derjenigen Vorteile anrechnen lassen, die sich aus einer anderweitigen Verwendung der nicht in Anspruch genommenen Leistungen ergeben.

 

b) bis 3 Wochen vor dem vereinbarten Reisebeginn bei Nichterreichen der in der Reisebeschreibung genannten Mindestteilnehmerzahl. Der Kunde wird unverzüglich durch Schweden Aktiv informiert. Schweden Aktiv kann dem Kunden ein Alternativangebot unterbreiten. Nimmt der Kunde dieses nicht an, werden ihm die bereits geleisteten Zahlungen erstattet.

 

5.2. Unabhängig davon besteht sowohl für Schweden Aktiv als auch für den Kunden die Möglichkeit, die Reise wegen höherer Gewalt gemäß § 651 j BGB zu kündigen.

 

6. Versicherung

 

6.1. Eine Reiserücktrittskosten-Versicherung ist nicht im Reisepreis eingeschlossen. Der Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung und weitergehender Versicherungen wird empfohlen.

 




 

Fäbodvägen 1, 78069 Sörsjön

 

+46 (0)70 366 2083
+46 (0)70 2075 441

 

info@schwedenaktiv.de